MAKHOVA LARISSA

Teilnehmen an Ausstellungen

1980 – 1997 – Teilnehmer an den Ausstellungen in Moskau, an den gesamtrussischen und internationalen Ausstellungen sowie an Ausstellungen in Polen , Belgien, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Spanien

1996 – Mitglied der Wettbewerbsjury an der Ausstellung „Juwelier – 1996“ in Sokolniki, Moskau

1997
Grand-Prix  des Internationalen Schöpferischen Zentrums in der Stadt Ketschkemet (Ungarn).
Personalausstellung in Budapest  
Personalausstellung in Leipzig „Medora“ und „Cadeau“
Personalausstellung in der Galerie „Galereja na Wosdwishenke“

1998
Personalausstellung in MIA im Schechtelevskij Palast
Teilnehmen an der Ausstellung „Schöne! Göttin! Engel!“ im Rahmen des Projekts „Paradieslieder“ im zentralen Kunstmalerhaus in Moskau
Personalausstellung in Budapest 
Personalausstellung in der Bibliothek  Nr. 27 (Moskau)
Personalausstellung im Hotel „Radisson SAS Slawjanskaja“
Teilnehmen an dem Wettbewerb „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ im Hotel „Radisson SAS Slawjanskaja“
Teilnehmen an der Herbstausstellung an der Kusnetzkij Most, sie hat ein Preis wegen der Reihe der Juwelierwerke „Picasso“ bekommen
Teilnehmen an den Ausstellungen in Ungarn (Ketschkemet und Budapest)

1999
Teilnehmen an den A.S. Puschkin gewidmeten Ausstellungen (Brüssel, Wien)
Teilnehmen an der Ausstellung des Emaillezentrums in der Stadt Ketschkemet
Teilnehmen an der Ausstellung „Fünftes Jubiläum der Kammer der Kunstgewerbe“ im Hotel „Radisson SAS Slawjanskaja“
Personalausstellung „Vater und Tochter“ in der Zentrale des Gasprom-Konzerns
Personalausstellung im Hotel „Radisson SAS Slawjanskaja“
Teilnehmen an der Ausstellung im Salon „Vito-Design“
Teilnehmen an der Ausstellung im Museum der Gebrauchskunst in der Delegatzkaja Straße
Teilnehmen an der Ausstellung im Pavillon „Kultur“ an der Ausstellung der Volkswirtschaftleistungen (WDNH)
Teilnehmen an der Ausstellung im Pavillon Nr.69 an der WDNH

2000
Medaille des Gesamtrussischen Ausstellungszentrums „Ins Dritte Jahrstausend mitgenommen”
Teilnehmen an der Ausstellung des Emaillezentrums in Ketschkemet
Teilnehmen an der Ausstellung „Schönheit im Stein“ in der Reithalle in Sankt-Petersburg
Teilnehmen an der internationalen Ausstellung der Emaillen in Tschertanowo, Moskau

2001
Teilnehmen an der Ausstellung der Emaillewerke in Wien
Teilnehmen an der Ausstellung in Salzburg – Emaille, Graphik, Juwelierkunst
Teilnehmen an der Ausstellung der UNO „Symphonie der Malerei“
Personalausstellung im Theater „Gelikon-Opera“
Teilnehmen an der internationalen Ausstellung „La Triennale – 2001“ in Budapest
Teilnehmen an der internationalen Ausstellung der Emaillen in Ungarn
Teilnehmen an dem internationalen Symposion in Budapest
Teilnehmen an dem Symposion und der Ausstellung der Malerei und Graphik in Budapest
Diplom und Zuerkennung des Ehrentitels des Laureaten der sechsten Artiade der Völker Russlands wegen der Erschaffung der virtuellen Gemäldeausstellung (www.a-z.ru/makhova)

2002
Diplom wegen des Teilnehmens „Russisches Wunder“ im Pavillon „Kultur“ des Gesamtrussischen Ausstellungszentrums
Teilnehmen an dem internationalen Emaillesymposion in Ungarn und Teilnehmen an der Ausstellung
Teilnehmen an dem internationalen Symposion und der Ausstellung der Malerei und Graphik in Budapest
Teilnehmen an der Ausstellung „Von Bühnenbild bis hin zu Vorstellung“ im Schauspielerhaus
Teilnehmen an der Ausstellung „Licht“ an der Kusnetzkij Most

2003
Personalausstellung in der Bibliothek Nr.27 (Moskau)
Teilnehmen an den Ausstellungen „Symphonie der Edelsteine“ und Diplom
Teilnehmen an der VIII. Internationalen Wettbewerbs der Juwelierskunst und Diplom „Juwelierolymp” (Sankt-Petersburg)

2004
Teilnehmen an der X. Jubiläumsausstellung „Symphonie der Edelsteine“ und Diplom wegen der Verkörperung des Liebethemas in Kunst
Teilnehmen an der Ausstellung der Sieger des Kunstwettbewerbs der Kunstmalerinnen Russlands „Frühlingssalon – 2004” und Diplom wegen des Schmuckset
Diplom und Zuerkennung des Ehrentitels des Laureaten der siebten Artiade der Völker Russlands „Wegen der hohen künstlichen Leistungen in Bildkunst“

2005
Die der ungarischen Revolution 1848 gewidmete Personalausstellung „Magie der Gestalt“ in der Botschaft Ungarns
Teilnehmen an der Osterausstellung an der Kusnetzkij Most

2005 - Teilnehmen an der Ausstellung „Die 25 russischen Kunstmaler” in der Gemäldegalerie „Ombre et Lumière“ in Paris

2006
Teilnehmen an der Ausstellung „Frühlingssalon - 2006", Wettbewerb der Kunstmalerinnen Russlands
Teilnehmen an der Dritten Ausstellung „Edelsteine Russlands“ in Moskau